Link verschicken   Drucken
 

Meisterschaft im Mannschaftslauf

14.05.2019

Am Freitag, den 03.05. trafen sich 24 unerschrockene Läuferinnen und Läufer, um die Meisterschaften im Mannschaftslauf auszutragen.

 

Die Regeln beim Mannschaftslauf sind sehr einfach. Es gibt eine 13 km lange Hauptstrecke und für unsere Frauen, Junioren, Senioren  eine etwas kürzere Strecke über 10 km. Beide verlaufen über Fischwasser, Eichholz zurück nach Lugau. Bis zur Hauptstraße in Eichholz, was etwa bei Kilometer 6 ist, muss die Mannschaft geschlossen laufen, danach ist es dem Teamgeist und der persönlichen Motivation überlassen. Die Zielzeit des 3. einlaufenden Sportlers ist die Zielzeit der Mannschaft.  Die Mannschaften starten im 2 Minuten-Takt, wobei die vermutlich Laufstärksten den Abschluss bilden.

 

Treffpunkt war wie jedes Jahr in Lugau. Allerdings verwies am Sportlerheim, wo die Läufer sich in den anderen Jahren trafen, ein A1-Aufsteller auf das nächste Tor. Wegen Bauarbeiten konnte das Sportlerheim nicht genutzt werden, aber Dank des persönlichen  Einsatzes von Detlef Krüger konnte mit der Touristenstation ein sehr guter Ersatz gefunden werden. Der Empfang dort war herzlich und für die Sportler waren Umzugsmöglichkeiten und Duschen vorhanden, so dass einem guten Wettkampf nichts im Wege stand.

 

Die teilweise noch nötige Bildung von Mannschaften war schnell abgeschlossen, so dass, fast pünktlich, um 18:02 Uhr die erste Mannschaft von Christian Homagk auf die Strecke geschickt wurde. Nach nicht ganz einer Stunde und 3 Minuten war mit Rudi Lehmann der erste Läufer wieder im Ziel. Rudi war entsprechend seinem Alter auf die 10 km –Strecke abgebogen, während seine Mannschaftskameraden auf der 13er weiterliefen. Nur 17 Minuten nach Rudis Einlauf war die Mannschaftslauf-Meisterschaft schon Geschichte und alle Läufer/-innen erfolgreich im Ziel angekommen.

 

Mit einer Zeit von 01:01:47 h war das pittura KG-Team mit Katrin Wunderlich, Johanna Simmchen und Torsten Seidel auf der 10 km Strecke am schnellsten. Auf der langen Strecke war das Treppenbau Twrdek-Team mit Heiko Twrdek, Göran Schrey und Mark Ockert am schnellsten. Sie benötigten 01:02:37 h für die 13 km.

 

Mark Ockert

 

Foto: Start

Kontakt
 

Neptun 08 Finsterwalde e.V.
Postfach 1144
03231 Finsterwalde

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden