Link verschicken   Drucken
 

Schwimmen
Wettkampf-und Breitensport

Vorschaubild

Abteilungsleiter:
Thomas Krause

E-Mail E-Mail:

 

... Training - Gruppen und Zeiten

 

 

... Wettkämpfe

 

Schaltfläche
Wettkampfplanungen
  Schaltfläche klein
Jahr 2019
 
  Schaltfläche klein
Altersklassen [2019]
 
  Schaltfläche klein
Jahr 2020
  Schaltfläche klein
Altersklassen [2020]

 

 

 

... Landesschwimmverband

 

Schaltfläche
 

 

... Schwimmjugend

 

 

 

weiterführende Links:
 

 

 

                     - EasyWk - Wettkampfprogramm
                     - EasyBest - Bestzeitenverwaltung

easywk-Banner

 


Aktuelle Meldungen

Neptun 08 ehrt Christian Homagk mit der Ehrenmitgliedschaft des Vereins

(02. 03. 2020)

Im Rahmen des Sängerpokals dankten ihm Wegbegleiter und ehemalige Schützlinge.


Für Christian Homagk und seine Frau war es ein ganz besonderer Sängerpokal am Samstag, den 29. Februar. Denn zur um 12 Uhr angedachten Siegerehrung stand zunächst niemand auf dem Treppchen, vielmehr war eine ganz besondere Ehrung für einen Mann an der Reihe, der sich wie kaum ein anderer um den Verein und den Sport in der Sängerstadt verdient gemacht hat. Dazu hatten sich Wegbegleiter von Christian Homagk, seine Familie und zahlreiche Schützlinge versammelt. „Christian Homagk ist ein Mensch, der seine eigenen Interessen immer hinter die Interessen anderer stellte. Bei seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten ging es ihm nie um seinen eigenen Vorteil, nur um die Sache am Sport und um die vielen Kinder, denen er versucht, eine Perspektive im Sporttreiben aufzuzeigen und Werte und Wissen des Lebens zu vermitteln“, führt der Vereinsvorsitzende Jörg Gampe gleich zu Beginn aus. Das zustimmende und anerkennende Nicken in den Reihen der Schwimmer und Triathleten gibt ihm recht. Auch für sein umfangreiches Engagement über den Verein und den Sport hinaus zollen ihm seine Vereinskollegen Respekt: „Ob im Verein, gegenüber Mitstreitern und Funktionären im Sport und in der Politik war Christian Homagk oft kein einfacher Partner, aber auch das zeichnet ihn aus. Er verstand es immer, seine Ideen mit Ausdauer und gegen Widerstände durchzusetzen. So darf Christian Homagk als Gründungsvater der Großsportveranstaltung „Das Finsterwalder Dutzend“ und des Nikolauslaufes bezeichnet werden. Er hat den Brandenburger Nachwuchs-Cup im Triathlon begründet sowie die Minimarathonbewegung im Land Brandenburg ins Leben gerufen. Durch seine jahrzehntelange, ehrenamtliche Arbeit im Sportverein SV Neptun 08 Finsterwalde e.V., im Kreissportbund Elbe-Elster, im Triathlonbund des Landes Brandenburg egal ob als Sportler, Übungsleiter und Organisator von Sportveranstaltungen, hat er den Sport in Finsterwalde in Elbe-Elster und im Land Brandenburg wesentlich mitgestaltet und geprägt. Er hat den guten Ruf von Finsterwalde, als „Sportstadt“, in ganz Deutschland mitbegründet“, erklärt Jörg Gampe weiter und nennt noch zahlreiche weitere Verdienste des Neptun-Urgesteins: Für seine unermüdliche Arbeit wurde Christian Homagk 2005 mit der Ehrennadel in Gold des Landessportbundes Brandenburg geehrt. Er ist Gründungsmitglied des Finsterwalder Sängerfestvereines, war lange Zeit Vorstandsmitglied und Organisator von Veranstaltungen. Er ist Fotograf, Schreiber von Presseartikeln, Trainings- und Wettkampfdokumentationen und auch heimatpflegerisch unermüdlich als Autor und Herausgeber tätig gewesen. Der SV Neptun 08 Finsterwalde und die "Sportfamilie" an sich, verdankt seiner jahrzehntelangen sporthistorischen Aufarbeitung und akribischen Sammlung die Publikationen „Gut Naß“ und „Sport frei – 100 Jahre Schwimmgeschichte(n)“ sowie den Geschichtenband „25 Jahre Triathlon in Finsterwalde“ und "Lauf mit Schwimmen".  2014 erhielt Christian Homagk dafür den Kulturpreis in der Kategorie Heimatpflege des Landkreises Elbe-Elster überreicht.


Als Abgeordneter der ersten frei gewählten Stadtverordnetenversammlung gestaltete er von 1990 bis 2014 die Entwicklung Finsterwaldes über fünf Legislaturperioden maßgeblich mit. Seit vielen Jahrzehnten ist Christian Homagk zudem Sänger im Männerchor "Einigkeit".


Unzählige Kinder und Jugendliche haben in seinen Trainingsstunden u.a. verschiedene Schwimmstile erlernen können. Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft übergab ihm der Vereinsnachwuchs auch Blumen, die vier Finsterwalder Sänger hatten standesgemäß eine individuelle Strophe getextet. Die vielen Aufmerksamkeiten und lieben Worte- sie haben ihn sichtlich gefreut.

 

Paula Hromada

 

Zu Ehren Christian Homagks sangen die vier Finsterwalder Sänger folgende individuelle Strophe:

 

Wir sind die Sänger von Finsterwade..

.Ja, lieber Christian, lass dir heut danken

Zum Ehrenmitglied  wirst du ernannt.

Als Sportentwickler in Elbe-Elster,

so bist du allen sehr gut bekannt.

Auch als der Gründer sportlicher highlights

hast  den Triathlon du eingeführt.

Sowohl der Laufsport und Stundenschwimmen

sind mit viel Ehrgeiz heut`etabliert.

 

Du bist ein Macher in diesem Leben,

Neptun 08 hast du groß gemacht.

Am Anfang waren viele Ideen,

die du beharrlich zum Ziel gebracht.

Für die Nachfolger wird es sehr schwierig,

die Erfolge – noch auszubau`n,d

och nach dem Motto nur“ HEITER WEITER“

kannst du getrost nun nach vorne schau`n.

Wir sind die Sänger von Finsterwalde....

Texter ist Klaus Meyer

Für das frisch ernannte  Ehrenmitglieds des Neptun 08 Finsterwalde, Christian Homagk, am 29.2.2020 von den vier Finsterwalder Sängern gesungen.

 

ein Dankeschön für die Sänger von Marlies Homagk:

Für die Sänger von Finsterwalde

Ihr lieben Sänger von Finsterwalde,
perfekt gelungen ist euer Lied.
Es ließ die Seele in uns springen.
Es traf die Herzen in Reih und Glied.
Der Text ziert nun die Wand im Zimmer.
Die Augen glitzern, habt Dank dafür.
Wir wünschen euch ein HEITER WEITER
beim frohen Schaffen im Jetzt und Hier.

 

Herzlichen Glückwunsch euch zum Kulturpreis.
Wohl verdient, seid ihr ihn auch wert.
Ihr zeigt, dass JUGEND nicht ist nur Name,
sondern `ne Gabe, die euch sehr ehrt
und dass ihr streitbar im Leben stehet,
mit frohem Sinn euren Weg stets geht,
das prägt die Menschen im Lande friedlich,
 sorgt, dass die Missgunst im Sand verweht.

WIR sind die Sänger.....

 

D A N K E – D A N K E – D A N K E –
sagen Christian und Marlies Homagk

 

 

Foto zur Meldung: Neptun 08 ehrt Christian Homagk mit der Ehrenmitgliedschaft des Vereins
Foto: Christian Homagk im Kreise von Familie & Verein

Überragendes Vereinsergebnis beim 10. Sängerpokal

(02. 03. 2020)

Der Sängerpokal 2020

 

Seit nun 10 Jahren findet die Neuauflage des Sängerpokals statt und ist damit der wichtigste Wettkampf des Jahres für den Verein Neptun 08 Finsterwalde Abt. Schwimmen. Am 29.02.2020 kamen 145 Sportler aus 7 Vereinen nach Finsterwalde. Die Partnervereine SK Nike Jilemnice und SV 08 Werdohl haben auch in diesem Jahr den weiten Weg auf sich genommen, um beim Sängerpokal an den Start zu gehen. Vielen Dank für eure Treue und Teilnahme.

 

Der Sängerpokal des Neptun 08 Finsterwalde wird durch zahlreiche Unterstützer, wie z.B.: den Landkreis  Elbe-Elster, die Sparkasse Elbe-Elster, die Stadtwerkwerke Finsterwalde und auch das Unternehmen Kjellberg Finsterwalde gefördert, denen hiermit unserer besonderer Dank ausgesprochen werden soll. Ohne diese Unterstützungen wäre der Sängerpokal nicht so erfolgreich.

 

Einlass war früh um 8:00 Uhr mit dem Beginn des Einschwimmens. Die Sprecher Frau Fröschke und Herr Hoffmann eröffneten den Wettkampf und baten um den Einmarsch der Kampfrichter. Allen Personen des Kampfgerichtes soll an dieser Stelle für ihre verantwortungsvolle Arbeit gedankt sein.
Gegen 9:00 Uhr startete pünktlich die Wasserschlacht und alle Sportlerinnen und Sportler gaben ihr Bestes bei der Jagd nach neuen persönlichen Bestzeiten oder Resultaten in der Staffel.

 

Aber auch neben dem Becken gaben die vielen fleißige Helferinnen und Helfer ihr Bestes um allen Wettkämpfern und Gästen einen schönen Tag zu bereiten. Die Eltern machten einen Kuchenbasar und vor der Schwimmhalle gab es einen Grillstand für den Hunger zwischendurch. Viele Jugendliche des Vereins und Elternteile übernahmen weiter Aufgaben, sei es bei der Organisation, beim Auf- und Abbau oder während des Wettkampfes. Besonders fiel auch auf, dass die Ergebnisse super schnell protokolliert und veröffentlicht wurden. So waren alle in der Halle immer toll informiert.

 

Zwischen den einzelnen Wettkämpfen fanden auch schon die ersten Siegerehrungen statt. Und auf diese Medaillen und auch auf die Pokale hat es ja jeder abgesehen und das nicht nur, weil sie besondere Unikate sind. Die Siegerehrungen wurden unter anderem von Vertreter der Sponsoren und Vertretern des Vereins durchgeführt. Danke auch dafür.
Im Übrigen sollte auch gesagt werden, dass die Medaillen und Pokale auch in diesem Jahre nicht gekauft sondern selber hergestellt wurden und genau deshalb haben sie einen ganz außergewöhnlichen Charme. Dafür gilt der besondere Dank der Firma Kjellberg Finsterwalde und im ganz Besonderem Herrn Jüngling, der unzählbare Stunden dafür von seiner Freizeit geopfert hat.

 

Nach dem ersten Wettkampfabschnitt erlebten wir eine Ehrung für eine Person, die Neptungeschichte mitgeschrieben hat. Der Bürgermeister und auch Vereinsvorsitzende, Jörg Gampe, würdigte Herrn Christian Homagk. Er schilderte die Verdienste, welche er im Verein geleistet hat. Die Finsterwalder Sänger schrieben das Sängerlied auf die Höhepunkte des Tatwerkes von Herrn Homagk um und haben dieses auch ihm zu Ehren vorgetragen.

 

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler nutzten die Gelegenheit ihre Bestzeiten zu aktualisieren.

In jedem Jahrgang gab es für die beste Punktleistung den begehrten Sängerpokal. Im Jg. 2011 sind es Ida Kretzschmar vom PSV Cottbus und ihr Vereinskamerad Niklas Thierfelder. Die Sieger im Jg. 2010 heißen Fiona Fröschke von Neptun 08 Finsterwalde und Simon Petrick, er startet für den Spremberger SV 1921 e.V.. Lena Emilie Noack und Jonas Kloditz aus Finsterwalde erkämpften im Jg. 2009 den Pokal. Die Punktbesten für den Jg. 2008 sind Joline Kreutz aus Finsterwalde und John-Paul Kühmel vom PSV Cottbus. Im Jg 2006 und 2007 sind alle Pokale in Finsterwalde geblieben. Helena Jüngling, Gustav Gärtner, Meike Rothe und Fynn Jungnickel sind die stolzen Sieger. Lilly-Melissa Herrmann (Neptun 08 Finsterwalde) und Jahn Knoche (SV 08 Werdohl) erhielten im Jg. 2005 die Trophäe. Für den SSV Senftenberg schwamm Anne Lehmann im Jg. 2004 die beste Punktzahl. Im gleichen Jahrgang bei den jungen Herren kommt der Punktsieger vom SV 08 Werdohl, Jonas Pflüger. Nele Schadock vom SSV Senftenberg erhielt im Jg. 2003 den Pokal. Für die Jahrgänge 2002 und älter heißen die Pokalgewinner Jeanine Möglich, SV 08 Werdohl und Hannes Lehmann vom SSV Senftenberg. Hannes erhielt für die höchste Punktzahl einen Sonderpreis.

 

Leider konnten nicht alle Vereine, die in den letzten Jahren teilgenommen haben, der Einladung des Neptun 08 Finsterwalde Folge leisten. Wir hoffen auf eure Teilnahme im nächsten Jahr.
Aber das hatte auch etwas Positives und zwar, dass der Wettkampftag nach gut 8 Stunden zu Ende ging. Im Vorjahr dauerte der Wettkampf dagegen fast 11 Stunden. Dennoch sei aber deutlich gesagt, Neptun 08 Finsterwalde würde sich freuen, wenn 2021 zum Sängerpokal wieder ein „volles Haus“ ist.

 

Der Verein Neptun 08 Finsterwalde möchte sich auch bei den Gastfamilien für die Unterbringung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des SK Nike Jilemnice bedanken. Danke auch für den gemeinsamen Bowlingabend am Freitag. Das wird sicher allen in Erinnerung bleiben.
Für die kostenlose Unterbringung der Teilnehmerinnen und Teilnehmern des SV Werdohl 08 in der Sporthalle der Förderschule Finsterwalde gilt der Dank den Verantwortlichen des Landkreises Elbe Elster.

 

Am Wettkampfabend trafen sich Werdohler Sportler und Betreuer mit einigen Sportsfreunden des Vereins zum Abendessen beim Italiener und machten am Sonntag zusammen auch noch eine Stadtführung durch Finsterwalde, bevor sie ihre Heimreise antraten.

 

Wir hoffen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sängerpokals 2020 eine gute Heimreise hatten.

 

geschrieben von S.T.E.

Foto zur Meldung: Überragendes Vereinsergebnis beim 10. Sängerpokal
Foto: Das Neptun-Team


Fotoalben


Kontakt
 

Neptun 08 Finsterwalde e.V.
Postfach 1144
03231 Finsterwalde

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden