Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Viele Gast-Triathleten in Cottbus

17. 09. 2020

Am großen Cottbuser Ost-See stand unter 26  Jungen und Mädchen  aus Chemnitz, Rostock, Berlin, Neubrandenburg, Forst, Luckenwalde, Lübeck, Hoyerswerda, Weimar, Eisleben und Cottbus auch Paul Brandt aus Finsterwalde.
Alle wollten ins Wasser rennen, um sich beim Triathlon zu vergleichen.
Wer wird wohl als Erster die 100-m-See-Runde geschafft haben und zum Rennrad laufen können ? 10 und 11 Jahre alt sind sie und sehr aufgeregt.
Endlich der Startschuss !!!
Die jüngste Startergruppe dieses Triathlon-Tages stürzt in die Fluten. Nach 1: 54 min läuft der Erste  in den Wechselgarten. Es folgen noch 5 Weitere zwischen 1:59 und 2:30 min. Als 7. kommt Paul Brandt schon.
Auf das Rad freut er sich, fährt die 5 km unter 9 min. und macht einen Platz gut. Vor ihm sind alles 11- jährige. Er ist der Jüngste.
Beim Laufen gibt er auf den reichlich 400 m, was er kann. Denn er will schnellster 10-jähriger sein.
Genau das schafft er !!!
Nach 13:23 min ist sein Triathlon-Ziel erreicht.
Der fünfte Gesamtplatz ist ein schöner Erfolg in einem komplizierten Sportjahr.
Ein BRAVO für Paul.
 
Marlies Homagk

 

Fotoserien zu der Meldung


Paul - Triathlon Cottbus Sept. 2020 (17. 09. 2020)

 
Kontakt
 

Neptun 08 Finsterwalde e.V.
Postfach 1144
03231 Finsterwalde

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden