Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Flinke Beine 2020

07. 02. 2020

erfolgreicher Start ins Wettkampfjahr 2020 - Flinke Beine Wettkampf Finsterwalde

 

... das neue Jahr ist gerade erst 3½ Wochen alt und der erste Wettkampf des neuen Jahres stand an. 45 Sportler aus allen Schwimmgruppen unseres Vereins traten an, um uns mit weiteren 142 Sportlern aus 3 Bundesländern im „Beineschwimmen“ zu messen. Zum ersten Mal bei diesem Wettkampf dabei, war der Schwimmverein aus Wittenberg und hatte gleichzeitig auch die weiteste Anreise.

Pünktlich um 9.00Uhr begann der Wettkampf mit Einmarsch des Kampfgerichtes und Begrüßung aller teilnehmenden Vereine.

Die Jüngsten, welche einen Kindgerechten Wettkampf schwammen (Jg. 2013/14) und sogar bis zum 6. Platz geehrt wurden, konnten hier das erste Mal Wettkampfluft schnuppern – und sie haben es alle super gemacht! So erschwamm sich Dalia Martin gleich im ersten Wettkampf eine Silbermedaille über 25m Delphinbeine und Dean Schöne (beide Jg.13) über die gleiche Strecke eine Bronzemedallie.

Ebenfalls über 25m Delphinbeine konnte sich Nele Kockel (Jg. 12) mit einem 2. Platz gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Über die 50m-Strecke erkämpften sich Max-Luan Prinz (Jg. 11) und Tobias Reichel (Jg. 09) den 2. Podestplatz, Bastian Wenzel erschwamm sich den 1. Platz. Die Mädchen schnitten über diese Distanz noch erfolgreicher ab. Leana Jüngling erkämpfte sich knapp vor Ihrer Vereinskameradin Fiona Fröschke (beide Jg. 10) den 1. Platz. Ebenfalls erste Plätze erschwammen sich Lena Emilie Noack (Jg. 09) und Joline Kreutz (Jg. 08).

Die Rücken-Beine-Strecke lag den Jahrgängen 2014 besser, so konnten sich Charlotte Dannheimer, Mia Voß und Caylie Semt über die Plätze 3, 4 und 5 freuen. Ebenfalls Podestplätze gingen in dieser Jahrgangsstufe an Otto Brandt (Silber) und Iwo Mats Naumann (Bronze).

Im Jahrgang 2013 errang Dalia Martin einen guten 5. Platz, knapp vor Larissa Redanz. Der erfolgreichste Junge über diese Strecke war Dean Schöne mit einem Bronze-Platz.

Auch die 50m-Rücken-Beine-Strecke war eine erfolgreiche Distanz für unsere Schwimmer. So erkämpfte sich Max Luan Prinz einen hervorragenden 1. Platz. Tobias Reichel und Bastian Wenzel wurden jeweils 2. In Ihrem Jahrgang.

Auch Nele Kockel gelang wieder ein 2. Podestplatz. Die 2010er Mädels konnten das Podest sogar für sich einnehmen. Fiona Fröschke vor Leana Jüngling und Pauline Weiß. Ebenfalls einen ersten Platz erschwamm sich Lena Emilie Noack. Für Joline Kreutz war es über diese Strecke ein guter 3. Platz.

Die 25m Brust-Beine-Strecke lag wiederum dem Jg.2014. Hier gingen die Plätze 3, 4, 5 und 6 an unseren Verein und wurden bei den Mädchen wie folgt belegt: 3. Mia Voß, 4. Charlotte Dannheimer, 5. Leni Will und 6. Caylie Semt. Bei den Jungen lag Ivo Mats Naumann auf Platz 3 vor Otto Brandt.

Ebenfalls erfolgreich schnitt Larissa Redanz (Jg. 13) mit einem 6. Platz diese Strecke ab. Bei den Jungen erschwamm sich Dean Schöne einen sehr guten 3. Platz.

Über die 50m Brustbeine konnte sich Paul Brandt (Jg. 12) einen 3. Platz sichern. Mattis Procopius (Jg. 10) erreichte einen 2. Platz.

Bei unseren Mädchen im Jahrgang 2010 gingen wieder die ganzen Podestplätze an uns. Den ersten Platz konnte sich mit einer hervorragenden Leistung Fiona Fröschke sichern, dicht gefolgt von Mia Sophie Rose und Pauline Weiß. Im Jahrgang 2009 erreichten zwei Sportlerinnen das Podest: Lena Emilie Noack erschwamm sich die Spitze und Juliane Peukert einen guten 3. Platz. Auch für unsere ältesten Sportler gab es eine sehr gute Platzierung: Joline Kreutz erschwamm sich einen 2. Platz, dicht gefolgt von Stella Grundke (Jg. 08) auf Platz drei.

Über die Kraul-Beine Strecke konnten abermals die 2014er Mädels ihre Leistung erfolgreich beweisen. Charlotte Dannheimer wurde 2., vor Caylie Semt und Mia Voß.

Ivo Mats Naumann wurde Sieger.

Die 2013er verfehlten mit guten Zeiten nur knapp die Podestplätze. Dalia Martin und Dean Schöne wurden 4. und Tabea Liebscher errang einen 6. Platz.

Paul Brandt (Jg. 12) erreichte über 25m Kraulbeine wirklich knapp einen 1. Platz.

Über 50m konnten sich weitere Sportler einen Podestplatz sichern. Bei den Jungen erreichten Till Starke (Jg. 12) und Bastian Wenzel (Jg. 08) jeweils einen zweiten Platz und Tobias Reichel (Jg. 09) einen dritten Platz.

Bei unseren Mädchen konnte sich Leana Jüngling vor Fiona Fröschke (beide Jg. 10) platzieren. Sie erschwammen sich Platz 1 und 2. Lena Emilie Noack und Juliane Peukert (beide Jg. 09) kämpften sich auf Platz 2 und 3. Im Jahrgang 2008 hatten wir ebenfalls einen dritten Platz, der an Selina Strugulea ging.

 

Viele Schwimmer haben für Ihre tolle Leistung Urkunden in Empfang nehmen dürfen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung vieler Helfer wurde der Tag eine "runde Sache". Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und auf den kommenden 10. Sängerpokal.

Vielen Dank auch an die Eltern, Betreuer, Kampfrichter und Trainer.

 

 

Mit sportlichem Gruß

H. Jüngling

 

Foto: flinke Beine

Fotoserien zu der Meldung


flinke Beine 2020 (09. 02. 2020)

 
Kontakt
 

Neptun 08 Finsterwalde e.V.
Postfach 1144
03231 Finsterwalde

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden