Link verschicken   Drucken
 

Neptun 08 ehrt Christian Homagk mit der Ehrenmitgliedschaft des Vereins

02. 03. 2020

Im Rahmen des Sängerpokals dankten ihm Wegbegleiter und ehemalige Schützlinge.


Für Christian Homagk und seine Frau war es ein ganz besonderer Sängerpokal am Samstag, den 29. Februar. Denn zur um 12 Uhr angedachten Siegerehrung stand zunächst niemand auf dem Treppchen, vielmehr war eine ganz besondere Ehrung für einen Mann an der Reihe, der sich wie kaum ein anderer um den Verein und den Sport in der Sängerstadt verdient gemacht hat. Dazu hatten sich Wegbegleiter von Christian Homagk, seine Familie und zahlreiche Schützlinge versammelt. „Christian Homagk ist ein Mensch, der seine eigenen Interessen immer hinter die Interessen anderer stellte. Bei seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten ging es ihm nie um seinen eigenen Vorteil, nur um die Sache am Sport und um die vielen Kinder, denen er versucht, eine Perspektive im Sporttreiben aufzuzeigen und Werte und Wissen des Lebens zu vermitteln“, führt der Vereinsvorsitzende Jörg Gampe gleich zu Beginn aus. Das zustimmende und anerkennende Nicken in den Reihen der Schwimmer und Triathleten gibt ihm recht. Auch für sein umfangreiches Engagement über den Verein und den Sport hinaus zollen ihm seine Vereinskollegen Respekt: „Ob im Verein, gegenüber Mitstreitern und Funktionären im Sport und in der Politik war Christian Homagk oft kein einfacher Partner, aber auch das zeichnet ihn aus. Er verstand es immer, seine Ideen mit Ausdauer und gegen Widerstände durchzusetzen. So darf Christian Homagk als Gründungsvater der Großsportveranstaltung „Das Finsterwalder Dutzend“ und des Nikolauslaufes bezeichnet werden. Er hat den Brandenburger Nachwuchs-Cup im Triathlon begründet sowie die Minimarathonbewegung im Land Brandenburg ins Leben gerufen. Durch seine jahrzehntelange, ehrenamtliche Arbeit im Sportverein SV Neptun 08 Finsterwalde e.V., im Kreissportbund Elbe-Elster, im Triathlonbund des Landes Brandenburg egal ob als Sportler, Übungsleiter und Organisator von Sportveranstaltungen, hat er den Sport in Finsterwalde in Elbe-Elster und im Land Brandenburg wesentlich mitgestaltet und geprägt. Er hat den guten Ruf von Finsterwalde, als „Sportstadt“, in ganz Deutschland mitbegründet“, erklärt Jörg Gampe weiter und nennt noch zahlreiche weitere Verdienste des Neptun-Urgesteins: Für seine unermüdliche Arbeit wurde Christian Homagk 2005 mit der Ehrennadel in Gold des Landessportbundes Brandenburg geehrt. Er ist Gründungsmitglied des Finsterwalder Sängerfestvereines, war lange Zeit Vorstandsmitglied und Organisator von Veranstaltungen. Er ist Fotograf, Schreiber von Presseartikeln, Trainings- und Wettkampfdokumentationen und auch heimatpflegerisch unermüdlich als Autor und Herausgeber tätig gewesen. Der SV Neptun 08 Finsterwalde und die "Sportfamilie" an sich, verdankt seiner jahrzehntelangen sporthistorischen Aufarbeitung und akribischen Sammlung die Publikationen „Gut Naß“ und „Sport frei – 100 Jahre Schwimmgeschichte(n)“ sowie den Geschichtenband „25 Jahre Triathlon in Finsterwalde“ und "Lauf mit Schwimmen".  2014 erhielt Christian Homagk dafür den Kulturpreis in der Kategorie Heimatpflege des Landkreises Elbe-Elster überreicht.


Als Abgeordneter der ersten frei gewählten Stadtverordnetenversammlung gestaltete er von 1990 bis 2014 die Entwicklung Finsterwaldes über fünf Legislaturperioden maßgeblich mit. Seit vielen Jahrzehnten ist Christian Homagk zudem Sänger im Männerchor "Einigkeit".


Unzählige Kinder und Jugendliche haben in seinen Trainingsstunden u.a. verschiedene Schwimmstile erlernen können. Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft übergab ihm der Vereinsnachwuchs auch Blumen, die vier Finsterwalder Sänger hatten standesgemäß eine individuelle Strophe getextet. Die vielen Aufmerksamkeiten und lieben Worte- sie haben ihn sichtlich gefreut.

 

Paula Hromada

 

Zu Ehren Christian Homagks sangen die vier Finsterwalder Sänger folgende individuelle Strophe:

 

Wir sind die Sänger von Finsterwade..

.Ja, lieber Christian, lass dir heut danken

Zum Ehrenmitglied  wirst du ernannt.

Als Sportentwickler in Elbe-Elster,

so bist du allen sehr gut bekannt.

Auch als der Gründer sportlicher highlights

hast  den Triathlon du eingeführt.

Sowohl der Laufsport und Stundenschwimmen

sind mit viel Ehrgeiz heut`etabliert.

 

Du bist ein Macher in diesem Leben,

Neptun 08 hast du groß gemacht.

Am Anfang waren viele Ideen,

die du beharrlich zum Ziel gebracht.

Für die Nachfolger wird es sehr schwierig,

die Erfolge – noch auszubau`n,d

och nach dem Motto nur“ HEITER WEITER“

kannst du getrost nun nach vorne schau`n.

Wir sind die Sänger von Finsterwalde....

Texter ist Klaus Meyer

Für das frisch ernannte  Ehrenmitglieds des Neptun 08 Finsterwalde, Christian Homagk, am 29.2.2020 von den vier Finsterwalder Sängern gesungen.

 

ein Dankeschön für die Sänger von Marlies Homagk:

Für die Sänger von Finsterwalde

Ihr lieben Sänger von Finsterwalde,
perfekt gelungen ist euer Lied.
Es ließ die Seele in uns springen.
Es traf die Herzen in Reih und Glied.
Der Text ziert nun die Wand im Zimmer.
Die Augen glitzern, habt Dank dafür.
Wir wünschen euch ein HEITER WEITER
beim frohen Schaffen im Jetzt und Hier.

 

Herzlichen Glückwunsch euch zum Kulturpreis.
Wohl verdient, seid ihr ihn auch wert.
Ihr zeigt, dass JUGEND nicht ist nur Name,
sondern `ne Gabe, die euch sehr ehrt
und dass ihr streitbar im Leben stehet,
mit frohem Sinn euren Weg stets geht,
das prägt die Menschen im Lande friedlich,
 sorgt, dass die Missgunst im Sand verweht.

WIR sind die Sänger.....

 

D A N K E – D A N K E – D A N K E –
sagen Christian und Marlies Homagk

 

 

 

Foto: Christian Homagk im Kreise von Familie & Verein

Fotoserien zu der Meldung


Ehrung Christian Homagk (29. 02. 2020)

Kontakt
 

Neptun 08 Finsterwalde e.V.
Postfach 1144
03231 Finsterwalde

 

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26. 04. 2020 - 10:00 Uhr