Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
19. März
2016
  • Sieg-Pokal und fünf Mal Podest
     

    Zur ersten Landesmeisterschaft 2016 waren die Triathleten Brandenburgs nach Rauen eingeladen. Die Neptun-08-Vertreter erkämpften in schwierigem Gelände beim 25. Fürstenwalder Cross-Duathlon einen Sieg-Pokal und fünf Plätze auf dem Siegerpodest. Die B-Jugendlichen Judith Krahl und Lucie Kroschel liefen über 3 km und fuhren nach 10 km die Endzeiten von 44:41 min bzw. 53:33 min und erlangten damit die Gold-und Silbermedaille. Judith außerdem den Sieg-Pokal des Jubiläumswettkampfes. Bei der A-Jugend erreichte Daniel Müller auf den gleichen Strecken mit 41:22 min den zweiten Platz.

    Im Hauptrennen über geteilte 9 km Berg-und-Tal-Lauf und eingefügte 18 Gelände-km mit dem Mountain-Bike prüfte der 30-jährige Martin Mittelstädt seine Beinbeschaffenheit nach mehreren ärztlichen Eingriffen und war am Ende hoch zufrieden. Platz 2 nach 32:10 min fürs Laufen und 46:03 min für die Cross-Tour bedeuteten 8 min Leistungssteigerung gegenüber dem Vorjahr und den bejubelten Vize- Meister-Titel hinter dem Cottbuser Phillipp-Johannes Müller.
    Transportleiter Gerald Krahl(55) prüfte sich auf den gleichen Strecken, erzielte 2:13 std. und den Podest-Platz 3 in der Seniorenklasse 4.
    Christian Homagk