Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 
11. Jan.
2015
  • Neptuns schnelle "Rotfüchse"
     

    Unter den 32 Startern aus Halle, Gera, Cottbus, Apolda, Potsdam und Brandenburg standen auch Erik Modlich und Marius Neuber vom SV Neptun 08 Finsterwalde. Sie wollten sich mit den Anderen bei der "Rotfuchs-Jagd" des Hallenser Triathlonvereins messen.
    400 m waren zu schwimmen. Nach dem Umziehen standen alle erneut am Start, um noch 2,5 km um die Wette zu laufen. Im Ergebnis liefen beide als Sieger und an der Spitze des Teilnehmerfeldes durchs Ziel.

    Ein schöner Moment im Leben eines Athleten, der täglich trainiert. Bei diesen Beiden auch ein wohlverdienter Moment ! Erik schwamm die 400 m in 5:22 min und lief 8:21 min. Keiner der B-Jugendlichen schaffte das schneller. Der 2 Jahre jüngere Marius schwamm 5:48 min , lief 8:39 min und kam damit als Dritter Junge und erster Schüler A ins Ziel.

    Bei den Jüngeren mengte sich Torben Modlich mutig unter die "Rotfüchse". Seine Strecken waren 100 m und 1000 m lang. Er stieg nach 1:29 min schon aus dem Wasser und brauchte beim Laufen 4:33 min. Mit dieser Leistung war er am Ende Vierter in seinem Starterfeld und hatte viele andere Füchse hinter sich lassen können.
    MAHO