Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

 

19/20. Jul
2014

Klara und Erik bei der Triathlon-DM in Grimma dabei
 

Klara Schmidt hat ihr Sportschuljahr in Potsdam effektiv zu nutzen gewusst und wurde dafür bei ihrem zweiten Triathlon- DM- Start mit deutlichen Fortschritten belohnt. Während sie sich im Vorjahr im Mittelfeld ins Ziel rettete, lief sie diesmal bei doppelter Distanz auf der Überholspur als 8. über die Ziellinie und zeigte 32 Athletinnen die Fersen.

Ihre Team-Mitstreiterinnen Kristin Ranwig (7.) und Sophie Pilz (9.) sorgten mit ihr gemeinsam für Mannschaftssilber. Ein toller Erfolg, der ihr alle Achtung und herzliche Glückwünsche ihres Heimatvereins Neptun 08 Finsterwalde einbringt.

Nach 1:07:15 Stunden hatte sie nach 800 m Schwimmen in der Mulde - 20 km Radrennen auf bergigem Rundkurs - 5 km Lauf durch Grimmas Innenstadt die Gewissheit, dass sich alle Mühen des Jahres gelohnt haben und die neue Streckenlänge ihr noch Platz nach vorn in den Folgejahren erlaubt.

Erik Modlich ging als Neuling zum Erfahrung sammeln an den Start. Für ihn waren die 750 m in der Mulde - die 10 km bergiger Radkurs - die 2,5 km Innenstadt-Lauf eine neue Herausforderung auf seinem Triathlon-Weg. Er hatte sich in einem Starterfeld von 72 Athleten durchzusetzen. Nach 39:15 min lief er auf Platz 62 über die Ziellinie. Dieses Ergebnis wird ihm sagen, wohin er im neuen Trainingsjahr sein Augenmerk richten wird.
MARLIES HOMAGK