Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Sommerferienwoche 2013 - Bericht

 

Rübezahls Herausforderung 2013 hieß Regen. Drei Tage lang hielt er durch und musste feststellen: Diese Neptun-Kinder lassen sich nicht entmutigen. Die machen einfach im Hause heiter weiter: Treppenlauf, Hindernisparcour im Fernsehraum, Krafttraining mit Musik, Laufstaffeln im Gang, Koordinations-Schulung, Tischtennis-Turnier sind ihre Vormittagslösungen. Nachmittags gabs Kurzwanderungen. Abends Lockern/Dehnen, Sauna,Märchen-Sagen-Stunde.

Nach drei Tagen zeigte sich die Sonne wieder. Die folgenden Wanderziele Elbquelle , Kotel-Kessel, Mumlavska Vodopad, Harrachov gingen über Berg und Tal mit schweißtreibenden Anstiegen und herrlichen Ausblicken. Jeder spürte, dass Anstrengen sich lohnt. Alle kamen sich näher. Jeder erwachsene Teilnehmer brachte sich in die Gestaltung mit ein. Die Lehrerstudenten Julia Prukop und Andy Pohle reisten mit ihren Sportspielen ebenso gut vorbereitet wie Maximilian Döhring mit seinen Märchen und dem Tischtennis-Turnier an. Katrin Rink wanderte mit den Anfängern die kleinen Touren, Grit Albrecht nahm sich der Mittelstrecke an, Gerd Werner schnitzte Wanderstöcke, Christian Homagk heizte die Sauna an , organisierte den Abschluss-Paarlauf und Mensch-ärgere-dich-nicht-Runden. MAHO forderte zu langen Touren heraus und sorgte täglich für Lockerung und Dehnung der strapazierten Muskeln. In der Abendrunde saßen alle beisammen hielten Rückschau, lasen und hörten Märchen und Sagen und besprachen die Touren für den Folgetag. So waren die sieben Tage um wie im Fluge. Am letzten Abend gabs die traditionelle Rübezahltaufe für all jene, die erstmalig dabei waren. Diesmal wurden Ronja zur Fröhlichen Regenläuferin;  Hannes zum Geschickten Tulpendreher; Paul zum Schmunzelnden Adlerauge und Leonardo zum Wachsamen Waschbär. Wie oft sie wieder dabei sein werden, bleibt offen. Wieviele schon" Wiederholungstäter" waren, zeigt die Teilnehmerzahl 39. Am Ende wurde der Regen zum Segen einer prägenden Woche.              MAHO